Aktion saubere Umwelt

„Aktion saubere Umwelt“ Die Schüler der Natur AG Schloßbergschule haben sich lobenswert für eine saubere Umwelt engagiert.

„Die Natur gehört uns allen, nur nicht immer und überall“.

Wir müssen die Natur vor den Umweltverschmutzern schützen, dachten sich die Schüler der Natur AG Schloßbergschule und haben nahezu 60 Wein und Bierflaschen und diversen Plastikmüll aus einer

Schlehenhecke am Schloßberg gesammelt. Es war ein Ärgernis, da gerade durch diese Hecke ein Wildwechsel für Rehe führt, und sie durch Glasscherben der Verletzungsgefahr ausgesetzt wurden.

An anderer Stelle im Landschaftsschutzgebiet der Gemarkung Rauenberg wurden aus einer ca. 10m langen Hecke nahezu 20 Wodka Flaschen gesammelt, ein weiteres Ärgernis.

„Wer soviele Flaschen und Müll in der Natur in die Hecken schmeißt, verdient es, daß man ihn

Umweltferkel heißt“